Verbundbau

Der Verbundbau beschreibt die kombinierte Bauweise mit Stahl und Beton. Beim Stahlprofil werden die offenen Räume zwischen Flansche und Steg mit Beton verfüllt. Der Verbund wird mit Stahlbetonbewehrung und Kopfbolzen hergestellt. Im Verbundbau werden die Werkstoffeigenschaften des Stahls (hohe Zugfestigkeit) mit der hohen Druckfestigkeit des Betons kombiniert. Uhl Stahlbau und Metallbau in Würzburg setzt beim Gewerbebau und Industriebau den Verbundbau ein. Eine weitere angewandte Bautechnik ist das Fachwerk. Uhl Metallbau und Stahlbau in Würzburg hat sich damit insbesondere auf den Hallenbau spezialisiert: Lagerhalle, Produktionshalle, Verkaufshalle, Hallenbau und Kranhalle sind nur einige Beispiele im Bereich Hallenbau.  Da Uhl auch im Schlüsselfertigbau tätig ist, wird die Halle auch mit Ergänzungsmodulen, wie Überdachung, Vordach, Kranbahn, Bühne und Zwischendecke ausgestattet.

Andere Begriffe:

Verglasung, Verkaufshalle, Vordach