Sparkasse Mainfranken setzt auf Uhl

11.01.2019

Uhl erhält Auftrag für Fassadenbau des neuen Gebäudes der Sparkasse Mainfranken Würzburg

Ein gutes Jahr 2018 ging bei Uhl zu Ende, und die Perspektiven sind genauso positiv: Der Familienbetrieb erhielt kürzlich den Auftrag für Umbau und Erweiterung der Hauptstelle der Sparkasse Mainfranken Würzburg in der Domerpfarrgasse.


Das Projekt umfasst das Gewerk „Fassade und Fenster“ sowie den Sonnenschutz. An der Hauptfiliale in der Hofstraße/Domerpfarrgasse wird bereits kräftig gebaut, die Fassadenbauer sollen ab März 2019 ihre Arbeit am Gebäude aufnehmen.  Laut Plan werden die Arbeiten voraussichtlich bis in den Herbst 2019 andauern.


Dabei handelt es sich nicht um das erste „Sparkassen-Projekt“ für Uhl. Seit 2017 ist der Familienbetrieb am Umbau der Sparkassen-Filiale in der Hofstraße beteiligt.


Ein Auftrag wie der Neubau der Fassade in Würzburg ist trotz der jahrelangen Erfahrung von Uhl in diesem Segment „kein Alltagsprojekt“. Spannend ist es für Juniorchef Thomas Schneider gleich in mehrfacher Hinsicht. Die technische Herausforderung liegt unter anderem darin, sowohl eine interessante wie auch aufwendige Verbundfassade herzustellen und zu montieren. Hinzu kommen hohe architektonische und ästhetische Anforderungen, die der Umbau der Hauptfiliale der Sparkasse mit sich bringt.

Das nächste Prestige-Objekt für Uhl

Unabhängig davon erfordert die Lage der Baustelle in der Innenstadt eine vorausschauende Planung der gesamten Logistik. Wie die Sparkasse nach dem kompletten Umbau aussehen soll, kann man anhand der Animation bereits eindrucksvoll sehen.


Für Thomas Schneider ist der Umbau der Sparkasse das nächste Prestige-Objekt, welches im Herzen Würzburgs liegt. Im Jahr 2013 verantwortete man zum Beispiel einen Büro- und Geschäftshausneubau in der Eichhornstraße und in den Jahren 2015 und 2016 unter anderem ein Bauprojekt in der Sanderau. Damals wurde das neue vierstöckige Pfarrzentrum der Adalbero Kirche erstellt.

 

„Wir freuen uns, mit der Sparkasse nicht nur einen langjährigen Partner an unserer Seite zu haben, sondern mittlerweile auch einen beständigen und langjährigen Kunden. Wir sind stolz, am Neubau der Sparkasse in Würzburg mitwirken zu dürfen.“

 

Bild (Animation) oben: GKP Architekten GmbH, Würzburg