Das Montageseminar – Zeit für die Fortbildung

28.03.2018

Mitarbeiter halten ihr Wissen hinsichtlich Messgeräte und Arbeitssicherheit auf aktuellem Stand

Weil Uhl auch auf die Fortbildung im eigenen Hause viel Wert legt, fand am 16. Februar ein Seminar zum Thema „Montage im Stahlbau“ statt.  Mehrere Fachthemen standen dabei im Mittelpunkt der Weiterbildung. Eines war jenes nach dem richtigen Umgang mit und dem Aufbau von neuen Messgeräten. Des Weiteren wurde die Frage erörtert, was es mit Flucht- und Loteinmessungen mit Theodoliten auf sich hat. Zu beiden Themen referierten Mitarbeiter externer Firmen und gaben dabei interessante Ratschläge!

 

Auf was man achtgeben muss, wenn man elektronische Drehmomentschrauben richtig handhaben und einstellen soll. Zu diesen und anderen Seminar-Themen hatte die Firma Uhl einen weiteren externen Partner als Referenten eingeladen. Wichtige Tipps gab es auch zum Ende des halbtägigen Seminars: Herr Rachle, externe Sicherheitsfachkraft der Firma Uhl, äußerte sich zu allgemeinen Arbeitssicherheitshinweisen auf Baustellen gem. BG/ UVV.

 

Die Leitung des Seminars verantwortete Benno Grebner. Er leitet seit 16 Jahren dieses Fortbildungsseminar bei Uhl und ist zuständig für die Montage- und Bauleitung im Stahlbau. Herr Grebner feiert im Oktober 2018 sein 25-jähriges Mitarbeiterjubiläum.

 

Bild rechts: Rebecca Clemens: Foto: Uhl GmbH & Co.